N°21 – Back Dat – Haschöl Brownies – Exzessiv


“Beschreibung“

Jetzt in der Vorweihnachtszeit ist natürlich überall der Backwahn ausgebrochen. Passend dazu präsentieren Püppi Hanfstrumpf und Johann euch diese Woche ein tolles Rezept, nämlich Haschöl-Brownies vom allerfeinsten! Natürlich kann man auch andere Substanzen verbacken, der Geschmack mit öl ist aber unvergleichbar!

Das Rezept:
HASCHBROWNIES
Empfohlene Haschischmenge 3 g, ergibt 30 Stück; pro Brownie ca. 0,1 g
Hierfür benötigt ihr ein 36×30 cm gro?es Backblech.

250 g Butter,
200 g Honig, 1 Pck. Vanillezucker
4 Eier, 2 Prisen Salz, etwas Zimt
150 g Mehl, 2 TL Backpulver
100 g flüssige Zartbitter Schokolade
150 g gehackte Walnüsse oder gehackte Mandeln
3 g Haschisch
Für den Guß: 150 g Schokoladenglasur
Zum Garnieren: Walnusshälften oder halbierte Mandeln.

Das Haschisch erwärmen, zerbröseln und in 50 g Butter auflösen. Durch das verkneten mit der restlichen Butter herunterkühlen und mit dem Honig, Eiern, und den Gewürzen verrühren. Nach und nach die flüssige lauwarme Schokolade hinzu.
Das Mehl mit dem Backpulver und den Walnüssen/Mandeln vermischen und ebenfalls unterrühren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im kalten Backofen bei 200?C auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.

Glasur schmelzen und das kalte Gebäck mit dem Schokoladenguss überziehen.
Anschliessend in 6 x 5 cm grosse Stücke einteilen und jeweils mit einer halben Walnuss/Mandel belegen.

www.exzessiv.tv

www.hanfjournal.de

www.instagram.com/exzessivtv/

www.twitter.com/exzessivtv

www.samenwahl.de

 

Schreibe deinen Kommentar dazu.